Der Waldgarten

Beschreibung

Der doppelt so große Waldgarten ist auf der einen Seite durch Heckenpflanzen gesäumt. Die andere Seite begrenzt das sich anschließende „Alte Gewächshaus“.

Die Rückwand ist dabei aus abgelagertem Stammholz gebildet und hat somit auch einen räumlichen Bezug zum Einklang mit der Natur. Optional ist hier ein weißes Teehaus aufstellbar. Die in diesem Areal vorhanden großen Nadelgehölze mit Ihren auswuchernden Zweigen ermöglichen Hier Aufnahmen wie in einem dichten Wald.

Jahreszeiten:

  • Frühjahr- Winter: sattgrüner Rasen mit Scheitholzrückwand

Fotomotive:

Paar- & Einzelaufnahmen im Baumbestand

Technische Unterstützung:

220 V Stromversorgung, optionale LED-Beleuchtung in der Begrenzungshecke und der abschließenden Kulissen-Wand

Dominate Farben:

dauerhaft grüner Boden und Begrenzung, Rückwand dunkel / Holzfarben

Haben wir Sie neugierig gemacht?